BIOGRAFIE

Sarah Kustov wurde am 31.07.89 in München geboren.
Sie ist die älteste von 2 Geschwistern und ist deutscher Abstammung. Ihr Herz schlägt für Brasilien. Sie mag die brasilianische Mentalität den sie sagen: „Sei glücklich, so bin ich glücklich.“  Das Tanzen hat Sarah im Blut. Ein kleiner Teil ihrer Verwandten lebten in Brasilien. Sie leben dort schon seit 40 Jahren wie gebürtige Brasilianer. Einer ihrer Verwandten aus Brasilien ist Priester und hat schon ein eigenes Buch auf den Markt gebracht über seine Familie. Die Namen Sarahs Familie und Sarah sind dort auch verewigt. Dieses Buch wurde allerdings auf brasilianisch geschrieben und es gibt keine deutsche Übersetzung dafür.

Aufgewachsen ist sie in einem großen Dorf. Heute lebt  sie in einem Studentenwohnheim in München. Sie machte ihren Abschluss an der Hauptschule und begann anschliessend eine Massageausbildung, welche sie aber schliesslich abbrach. Später absolvierte sie weitere Praktika im Sozialen Bereich. Um ein festes Standbein zu haben entschoss sie sich noch eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich zu machen. Ende Juni 2014 beendete sie ihre Büroausbildung.  Alle Berufe, die sie bis jetzt ausprobiert hatte taugten ihr überhaupt nichts, denn Sarah wusste, das sie immer nur auf die Bühne gehörte. Ihre musikalische Ader hat Sarah von ihrem Vater (Hobbymusiker) geerbt und ihrer künstlerische Ader von ihrem Opa (Maler). Von Ihrem anderen Oper hat sie die schauspielerische Ader geerbt.

 

Schon im Kleinkindalter begann Sarah das Singen und Schauspielern. Sie spielte gerne Puppentheater, spielte mit ihren Barbies Filmszenen nach und sang Kinderlieder. Im Alter von 4 jahren sagte sie zu ihren Eltern: "Ich will Geige lernen!" Ihre Eltern meinten, das es viel zu schwer ist für so ein kleines Kind. Doch Sarah war natürlich viel zu hartneckig u. selbstbewusst. Sie meckerte so lange rum bis sie das bekommen hatte was sie wollte. In Ihrer Kindheit wirkte Sie in einem Streichorchester mit. Außerdem wirkte Sie 10 Jahre lang in einem Kinder und Jugenchor mit.  Im Alter von 16 Jahren entdeckte Sarah die Liebe zum Musical.

 

Im September 2009 wurde sie vom IMAL Musiktheater gecastet und sang den Song: Ich gehör nur mir aus dem Musical Elisabeth vor. Sie bestand die Aufnahmeprüfung und machte dort ihre Musicalgrundausbildung.                     Sie hatte in folgenden Fächer unterricht:                                                                                                        Grundkurse: Darstellende Kunst, Musik, Text, Trainings, Textbucherstellung, Komposition für Escape             Inszenierung und Proben eines Musiktheaterstücks                                                                                             Ausbildungsfächer: Schauspiel, Gesang, Tanz, Komposition, Ton/Lichttechnik,                                             Text/Drehbuch, Regie, Bühnenbild, Kostüm, Maske                                                                                       Individuelle Schwerpunkte: Gesang/Schauspiel.  

Ende August 2010 erhielt sie ihr Abschlusszertifikat.

 

Anschließend besuchte Sarah 1,5 Jahre lang ein Schauspielstudio in München und nahm proffesionellen Schauspielunterricht basierend auf Strasberg, Stanislawski und Tschechow Methode. Dort hatte sie Unterricht in den Fächern: Gesang, Schauspiel, Freie Improvisation, Sprechtechniken,  Emotionale Ausdrucksformen, Förderung von Fantasie und Vorstellungskraft, Präsenzübungen, Rollenarbeit.

 

Seit September 2013 wirkt Sarah in einem Opernensemble bei der Inszenierung: "Die Zauberflöte" mit.          Sie wird am Residenztheater, Gasteigtheater und am Theatron zu sehen sein.

 

Sarahs Leben besteht aus 3 Worten: Gesang, Tanz und Schauspiel.                                                                          Derzeit bereitet Sie sich für den Studiengang Musical/Show 2015 an der Universität der Künste (UDK) vor.

VITA

Persönliche Daten

Größe

1,60

Gewicht

55

Augenfarbe

braun

Haarfarbe

braun

Stimmlage

Sopran, Alt Mezzosopran

Geburtsdatum

31 Juli 1989

Geburtsort

München

Staatsangehörigkeit

Deutsch

Familienstand

ledig

Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Grundkenntnisse)

Instrumente

Violine, bisschen Klavier

Ausbildung

ab  2015

Studiengang Musical Show

Universität der Künste Berlin                                                                                                                                

ab September 2014

1 Jahr Vorbereitung aufs Studium

September 2011

- Juli 2014

Ausbildung zur Fachkraft für Bürokommunikation, München

Januar 2011

- April 2012

Schauspielstudio Görner, München                                                                          privater Schauspielunterricht bei Christine Görner                                          (basierend auf Strasberg, Stanislawski und Tschechow)    

Fächer: Gesang, Schauspiel, Freie Improvisation, Sprechtechniken,  Emotionale Ausdrucksformen, Förderung von Fantasie und Vorstellungskraft, Präsenzübungen, Rollenarbeit.

September 2009

- August 2010

Ausbildung am  IMAL Musiktheater                                                          Musicalausbildung, München  

Grundkurse: Darstellende Kunst, Musik, Text, Trainings, Textbucherstellung, Komposition für Escape  Inszenierung und Proben eines Musiktheaterstücks                                                                                 Ausbildungsfächer: Schauspiel, Gesang, Tanz, Komposition, Ton/Lichttechnik, Text/Drehbuch, Regie, Bühnenbild, Kostüm, Maske                                         Individuelle Schwerpunkte: Gesang/Schauspiel

Juni-Juli 2009

Star me up Gesangsschule, München  

Juli 2006

Hauptschulabschluss

 

weiterer Unterricht: KURSE  /  WOCHENEND - WORKSHOPS  /   SEMINARE

Tanz und Musicalschule Dansation,  Haar

05  2010 Musicalworkshop: Elisabeth/Rudolf

Rolle:

Elisabeth in jüngeren Jahren                    (Erste Szene im Ballhaus Schönbrunn)

Mädchen mit Strohhut                          (Szene:  Im Wiener Kaffeehaus)                          

Gräfin                                                           (Szene: Im Ballhaus Schönbrunn)

Studio Ben

ab 09/2014

Jazz Show und Musicaltanz

privaterUnterricht                                                                     

Schauspiel

Theater

Okt./Nov. 2006

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt                         Rolle: Heiminsassin (kleine Nebenrolle)

1998

Pippi Langstrupf 

Rolle: Schülerin (Komparsenrolle) in meiner Kindheit

Film und Fernsehn

Nov. 2008

Romeo & Julia (Kurzfilm)                                            Rolle: Schwester Lorenza, Projektarbeit

unter der Leitung Andreas Umpfenbach                              von den Münchner Kammerspielen

   

Sonstige künstlerische Tätigkeiten

Tanz

Standard/Latein

Violine

1998 Musikunterricht                                                  Musikschule Mühldorf a. Inn

1999-2003  Musikunterricht                                       Musikschule Waldkraiburg a. Inn

2003 Kinderstreichorchester

Chorgesang

1999-2005 Kinder und Jugendchor                               Sound of Joy Juniors, Ampfing


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!